Zur Navigation


Funktionsdiagnostik und -therapie in Salzburg

Nach Studien von Prof. Dr. Georg Meyer von der Universität Greifswald in Deutschland leiden 70 % bis 80 % der Bevölkerung an Funktionsstörungen des Kauorgans. Das bedeutet, dass der Bewegungsablauf beim Kauen nicht harmonisch ist. Der Grund dafür ist häufig ein fehlerhaft angefertigter Zahnersatz. Wurde der Zahnersatz nicht optimal in den Kauapparat integriert, leidet das gesamte Kausystem darunter. Folgen davon können Zähneknirschen oder Kopf-, Nacken- oder Gesichtsschmerzen bis hin zu Rückenschmerzen sein.

Funktionsanalysen für eine optimale Funktion Ihres Gebisses

Vor der Anfertigung von Zahnersatz ist es wichtig, im Vorfeld eine Funktionsanalyse durchzuführen. Wir ermitteln die individuellen Daten Ihres Kausystems mit einer computergestützten und hochauflösenden Kiefergelenksregistrierung. Diese liefert uns exakte Daten und wir können den Zahnersatz oder eventuelle Therapien maßgeschneidert planen. Der Zahnersatz verursacht somit keine Funktionsstörungen und löst keine damit verbundenen Beschwerden aus.

Optimaler Sitz Ihres Zahnersatzes mit der richtigen Funktionsdiagnostik und –therapie bei Dr. Thomas Plank in Salzburg